LED Sternenhimmel Montage

Tipps und Tricks für Montage und Selbsteinbau eines LED Sternenhimmels


Anleitung zur Montage eines LED SternenhimmelsDie Montage und der Selbsteinbau eines bei G&G Lichtdekor erworbenen Sternenhimmels ist sehr einfach.
Vor der Montage auf Deckenplatten werden die Lichtfasern durch Löcher gezogen, die vorher der Anzahl der Lichtfasern entsprechend gebohrt werden. Die Löcher für den Sternenhimmel können entweder mit Hilfe einer Schablone oder auch chaotisch ohne Vorgabe gebohrt werden.

Damit die Lichtfasern während der Montage nicht zurück rutschen, klebt man die Lichtfasern mit einem lösungsmittelfreien Klebstoff auf die Rückseite der Deckenplatten. Wir bieten dafür den bestgeeigneten Sprühkleber in unserem Shop an.
 

Wichtiger Hinweis zur Montage und zum Selbsteinbau des LED Sternenhimmels

Bitte beachten Sie: die Lichtfasern dürfen bei der Montage nicht geknickt werden, da dies einen starken Lichtverlust zur Folge hätte. Auf der Vorderseite der Gipskartonplatten können die Lichtfasern in beliebiger Länge überstehen. Nach der Montage können die Lichtfasern überstrichen und einfach abgeschnitten werden – fertig ist der Sternenhimmel!
Es empfiehlt sich, den Lichtprojektor an einer Stelle anzubringen, von der aus er leicht bedient werden kann.
 

Tipps für LED Sternenhimmel von G&G Lichtdekor zum selber bauen

  • Wenn Sie Lichtfasern mit dem Durchmesser von 0,75 mm verwenden, benutzen Sie bitte einen Bohrer mit dem Durchmesser 0,80 mm. Bei der Verwendung von Lichtfasern mit 1mm Durchmesser, benutzen Sie entsprechend einen Bohrer mit 1,1mm Durchmesser, usw.

 

 

 

 

 

  • Mit dem Sprühkleber müssen Sie nicht jede einzelne Lichtfaser-Bohrung separat verkleben, sondern können die ganze Platte behandeln, sobald alle Lichtfasern in die Löcher eingeschoben wurden.
  • Vor dem Streichen des LED Sternenhimmels schneiden Sie die Lichtfaserenden so zu, dass sie ca. 7-10 mm an der Decke überstehen. Länger überstehende Lichtfasern können beim Überstreichen auch einfach umgebogen werden ohne dass ihnen schadet.
  • Zum Zuschneiden der Lichtfasern benötigen Sie kein Spezialwerkzeug, Sie können diese mit einem handelsüblichen Seitenschneider oder einer Schere kürzen. Bis zu einem Durchmesser von 1 mm spielt die Schnittqualität keine Rolle, da diese nicht sichtbar ist. Dickere Lichtfasern, wenn Sie unterschiedlich abgeschnitten sind, leuchten auch unterschiedlich und erzeugen dadurch einen realistischen Sternenhimmel.
  • Zur Installation verschiedener Abschlusselemente von Lichtfasern sind spezielle Heißmesser nötig.
  • Wir konfektionieren in unseren Sets Lichtfasern mit verschiedenen Durchmessern.
  • Verwenden Sie zur realistischen Erzeugung des Effektes von großen Sternen auch unbedingt dicke Lichtfasern, denn die einzelnen Lichtfasern fallen beim ausgeschalteten Licht nicht auf und sind somit optisch auch nicht störend.
Sternenhimmel-Montage Einführen der Lichtfasern in markierte Bohrlöcher

















 

Unser Top-Angebot für einen ganz individuellen Sternenhimmel:

Schablonen für Sternenhimmel, die als Basisausführung angeboten sind können wir Ihren Wünschen gemäß auch ganz individuell gestalten: in Größe, Motiv und Inhalt.
Wir bieten verschiedene Schablonen für Bohrlöcher als Basisausführung für Ihren individuellen Sternenhimmel an (z.B. Sternzeichen).

Fragen Sie einfach nach Ihrem persönlichen Angebot!

Wir bitten um Verständnis, dass wir individuell angepasste Schablonen nicht einzeln verkaufen, sondern nur zusammen mit unseren Sternenhimmel-Komplettsets.